Annehmlichkeiten

2017

Ein unerwarteter Untermieter taucht plötzlich in der neu erworbenen Eigentumswohnung auf.
Inszenierung: P.E.E.R. M.A.R.T.I.N.Y.™
Bildregie, Kamera, Schnitt: Ütz

11 min.

Im Keller

2015

Eine junge Frau wird in einen Keller gesperrt. Doch da ist noch mehr merkwürdig…
Buch, Inszenierung: P.E.E.R. M.A.R.T.I.N.Y.™
Bildregie, Kamera, Schnitt: Ütz

11 min.

The Body

2017

Sie sucht ihren Bruder, der sich versteckt hat, weil er glaubt, ein Verbrechen begangen zu haben.
Inszenierung: P.E.E.R. M.A.R.T.I.N.Y.™
Bildregie, Kamera: Ütz
Schnitt: Marta Malowanczyk

9 min.

Online Banking

2014

Diese kleine Szene schaffte es sogar, auf dem Contravision-Filmfest zu laufen…
mit Masha Tokareva und Florian von Stockum
Buch, Regie, Kamera: Ütz

5 min.

Tat-Hergang

2013

Trost und Simpson orientierungslos. Eleganter Onetake in Berliner Industriebaracke.
Buch: Hans Hendrik Trost
Regie, Kamera: Ütz

1 min.

Actor's Space - diverse

2015

Studio André Bolouri. Eine Reihe von Szenen mit verschiedenen Schauspielern.
Ein bunter Zusammenschnitt.
Inszenierungen: Angela Scherz
Kamera, Schnitt: Ütz

4 min.

Schauspieler - Fotografie

Klassentreffen

2020

Er hat sie in seine Wohnung bestellt. Doch verläuft der Abend anders als geplant.
Inszenierung: P.E.E.R. M.A.R.T.I.N.Y.™
Bildregie, Kamera, Schnitt: Ütz

7 min.

Unreal

2017

Sie versucht, ihre Freundin zu überreden, noch einmal fett Party zu machen. Doch die Party ist vorbei. Free Music von Moby.
Inszenierung: P.E.E.R. M.A.R.T.I.N.Y.™
Bildregie, Kamera, Schnitt: Ütz

8 min.

Small Steps

2017

Ihre beste Freundin sitzt im Rollstuhl und will nichts mehr von ihr wissen.
Inszenierung: P.E.E.R. M.A.R.T.I.N.Y.™
Bildregie, Kamera, Schnitt: Ütz

7 min.

Human Resources

2019

Herr Fink und Herr Ohlsen unterhalten sich über ihren Chef, Herrn Schmidt. Und die neue Einstellungs-Philosophie.
Inszenierung: P.E.E.R. M.A.R.T.I.N.Y.™
Bildregie, Kamera, Schnitt: Ütz

5 min.

Hochzeit kaputt

2015

…warum denn nur? In letzter Sekunde zieht sie zurück.
Inszenierung: P.E.E.R. M.A.R.T.I.N.Y.™
Bildregie, Kamera, Schnitt: Ütz

4 min.

100 Gründe

2019

100 Gründe… für ihn?
Inszenierung: P.E.E.R. M.A.R.T.I.N.Y.™
Bildregie, Kamera, Schnitt: Ütz

4 min.

Blackout

2018

Der größte Horror bei Dreharbeiten: Hartnäckig den Text vergessen!
Manchmal ist die Grenze zwischen einem Camera Acting – Video und einem Kurzfilm fließend, so auch hier: Ein kleines feines Ensemblestück mit einer Reihe großartiger Schauspieler, ursprünglich gedreht als Beitrag zum Self Made Shortie/SMS-Wettbewerb, hat der Film vielleicht zunächst sein Thema verfehlt: Er lief nicht. Aber eine wundervolle kleine Arbeit ist es dennoch.
Buch: Karien Anna Weber, Ütz, Roger Kesten
Regie, Kamera, Schnitt: Ütz

5 min.

Killer Blues

2016

Drei Frauen planen ihren ersten Überfall: Wie rum setzt man die Masken auf?
Regie: Johnny Frankenberg
Kamera, Schnitt: Ütz

5 min.

You Laughing at me?

2016

Ey, lachst du mich aus, ey? Wenn beim Casting die Stuten beißen.
Inszenierung: P.E.E.R. M.A.R.T.I.N.Y.™
Bildregie, Kamera, Schnitt: Ütz

8 min.

Ackwiese

2016

Zur Eigenwerbung mal ein bißchen professionelle Ackwiese machen.
Inszenierung: P.E.E.R. M.A.R.T.I.N.Y.™
Bildregie, Kamera, Schnitt: Ütz

5 min.

Roll on Background

2016

Ein Filmdreh wie jeder andere auch.
Inszenierung: P.E.E.R. M.A.R.T.I.N.Y.™
Bildregie, Kamera, Schnitt: Ütz

4 min.

Wein

2014

Der Morgen danach: Und es ist mehr passiert als nur Wein. Definitiv mehr.
Inszenierung: P.E.E.R. M.A.R.T.I.N.Y.™
Bildregie, Kamera, Schnitt: Ütz

7 min.

Der Klempner

2015

Wer glaubt, dass der Klempner automatisch ein Mann sein muss, hat gendermäßig schon mal nix kapiert.
Inszenierung: P.E.E.R. M.A.R.T.I.N.Y.™
Bildregie, Kamera, Schnitt: Ütz

4 min.

Apocalypse Basement

2014

Die Zombie-Apocalypse wütet vor der Tür. Schnelles Handeln ist gefragt.
Buch, Regie, Kamera, Schnitt: Ütz

4 min.

Voyeur

2016

Beim Teekochen sieht sie was, was da nicht hingehört.
Inszenierung: P.E.E.R. M.A.R.T.I.N.Y.™
Bildregie, Kamera, Schnitt: Ütz

6 min.

Der Plan

2015

Der Plan für den Überfall kann gar nicht schiefgehen. Wenn beide mitmachen.
Inszenierung: P.E.E.R. M.A.R.T.I.N.Y.™
Bildregie, Kamera, Schnitt: Ütz

3 min.

Stalled

2016

Auf dem Klo kommt immer die Wahrheit ans Licht.
Inszenierung: P.E.E.R. M.A.R.T.I.N.Y.™
Bildregie, Kamera, Schnitt: Ütz

7 min.

Last Night

2014

Die Vergangenheit ruht nicht.
Inszenierung: P.E.E.R. M.A.R.T.I.N.Y.™
Bildregie, Kamera, Schnitt: Ütz

5 min.

Der Klempner

2013

Noch einmal der Klempner. Ist halt ein Klassiker.
Inszenierung: P.E.E.R. M.A.R.T.I.N.Y.™
Bildregie, Kamera, Schnitt: Ütz

4 min.

mood#1

2014

Ein Experiment: Wie unterschiedlich können drei Filme sein, wenn sie in ein unterschiedliches Setting gebracht werden?…

1 min.

mood#2

2014

…basierend auf dem Dialog “Jeden Montag”, geschrieben von Hans-Hendrik Trost. Es gab sogar den Plan, einen 15minütigen Kurzfilm…

1 min.

mood#3

2014

…zu drehen, der alle denkbaren Variationen dieses Dialogs durchspielt. Bis ins Weltall.
Kamera, Regie, Editing: Ütz

1 min.

Dolores

2015

Ihre Schwester baut halt nur Scheiße.
Inszenierung: P.E.E.R. M.A.R.T.I.N.Y.™
Bildregie, Kamera, Schnitt: Ütz

3 min.

Sugar

2013

Mal ne Tasse Zucker?
Inszenierung: P.E.E.R. M.A.R.T.I.N.Y.™
Bildregie, Kamera, Schnitt: Ütz

4 min.

Paul For Two

2019

Paul, Paul, immer nur Paul, doch Paul hat Flügel bekommen.
Inszenierung: P.E.E.R. M.A.R.T.I.N.Y.™
Bildregie, Kamera, Schnitt: Ütz

5 min.

Polly wants a cracker

2015

…but the cracker doen’s want Polly. Dafür der schräge Vogel von gegenüber.Inszenierung: P.E.E.R. M.A.R.T.I.N.Y.™
Bildregie, Kamera, Schnitt: Ütz

7 min.

Baby Bomb

2017

Kernschmelze auf dem Familienfest.
Inszenierung: P.E.E.R. M.A.R.T.I.N.Y.™
Bildregie, Kamera, Schnitt: Ütz

4 min.

A Very Fist Kiss

2016

Er dreht auf, sie geht parken. Ein Film von elegischer Komik: Das Blind Date leidet unter Narkolepsie.
Inszenierung: P.E.E.R. M.A.R.T.I.N.Y.™
Bildregie, Kamera, Schnitt: Ütz

8 min.

Menü schließen